Startseite Brunnenbau-Forum Schachtbrunnen Schachtbrunnen erneuern oder einen Neuen bohren?

Schlagwörter: ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1662
    Delf
    Gast

    Guten Tag,

    wir sind im letzten Jahr in das Elternhaus meiner Großmutter gezogen! Hier im Garten gibt es einen alten Brunnen mit einer Schwengelpumpe, den ich gerne wieder reaktivieren möchte um unseren Garten zu bewässern! Früher, auch noch zu meinen Kindertagen, wurde damit der gesamte Nutzgarten bewässert!

    Die alte Pumpe fördert auch noch Wasser wenn ich sie mit Schlauchwasser befülle, allerdings wird kein Wasser aus dem eigentlichen Bohrloch gezogen!

    Sollte ich nun die alte Pumpe abbauen und den Schacht erneuern oder einen neuen bohren?

    Besten Dank im Voraus

    Gruß Delf

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 years, 5 months von HSB Noack.
    #1663
    HSB Noack
    Keymaster

    Hallo Delf,

    eine Erneuerung kann durchaus sinnvoll sein.
    Könnten Sie zunächst noch ein paar Infos zur Schachtdurchmesser und zur Brunnentiefe geben?
    Wo steht der Brunnen? Gibt es Lehmschichten in Ihrer Gegend?

    Denn entweder der Schachtbrunnen erhält sein Wasser über die Brunnensohle – dann könnte diese verschlammt sein und müsste erneuert werden. Oder der Schacht steht auf einer Lehmschicht und bezieht sein Wasser durch Schlitze in der Brunnenwand – da könnte eine Erneuerung etwas schwieriger werden.

    Viele Grüße
    HSB Noack

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Forum „Schachtbrunnen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.
Sie interessieren sich für einen Brunnen?
So einfach geht es jetzt weiter:

1. Unseren Partner MyHammer besuchen
2. Dort einen kostenlosen Brunnenbau-Auftrag aufgeben
3. Angebote erhalten und passenden Fachmann auswählen
_
Kein Suchen mehr, die Profis kommen direkt auf Sie zu!

Probieren Sie es aus!